Warnecke, Hans: Hänschen, du drückst dir noch die Nase platt

Artikel-Nr.: ISBN 3-935286-63-5

Auf Lager
innerhalb 2-5 Tagen lieferbar

8,90


 

Zum Autor Leseprobe


Hans Warnecke, heute als pensionierter evangelischer Pastor in Bad Neuenahr, wohnte im Jahr 1934 als Vierjähriger mit seinen Eltern in Wuppertal. Wie er die damalige Zeit als Kleinkind erlebt hat, wie seine Erfahrungen ihn für sein Leben geprägt haben und wie er sie heute bewertet, verrät er uns in diesem Buch. Dabei zieht er den Leser mit seiner bekannt unterhaltsamen und amüsanten Erzählkunst in seinen Bann. Hänschen, du drückst dir noch die Nase platt beschreibt die Welt im Jahr 1934 so plastisch, dass man sich in diese Zeit zurückversetzt fühlt. Gleichzeitig identifiziert man sich als Leser mit Hänschen und es werden Erinnerungen an die eigene Kindheit wach.
Aber auch für jüngere Leser und Jugendliche gibt dieses Buch einen authentischen Einblick in die dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts, die Welt der Eltern und Großeltern.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Romane/Erzählungen, Biografie/Erinnerungen