Krimi-Anthologie: Mord(s)fälle 1

Artikel-Nr.: ISBN 3-935286-35-X

Auf Lager
innerhalb 2-5 Tagen lieferbar

9,90


 

Zu den Autoren Leseprobe


Zwanzig deutschsprachige Krimiautorinnen und -autoren wetteifern in ihren Kurzkrimis nach Lust und Laune mit Giften, Pistolen und Revolvern, spitzen Messern oder bloßen Händen um unliebsame Zeitgenossen ins Jenseits zu befördern. Dies geschieht mal zynisch, mal humorvoll, mal mit einem guten Schuss Erotik, aber immer spannend und unterhaltsam.

Ein wahrhaft teuflisches Vergnügen für alle Krimifreunde.

Heinz-Peter Baecker: Die Gebrauchsanleitung
Jo Beer: Eine perfekte Geisel
Mareike Brombacher: Vier Dosen
Carmen Caputo: Makaber
Norbert Döring: Watt für ein Mordsurlaub
Susanne Frense-Schneider: Der verdiente Mord
Christiane Geldmacher: Bei Lektüre Mord
Ulrich K. Hefner: Das dreizehnte Bild
Fran Henz: Konzepte
Gabriele Keiser: Mutterseelenallein
Ursula Lange: Schlodderkappes und Bettelmann
Gerhard Merz: Verwehte Träume
Kurt Mühle: Am Haken
Karina v. Odenthal: Mitten ins Herz
Kristin von Palubitzki: Schwarzer Schlaf
Rosemarie Pfister: Endstation Sin City
Wolfgang Polifka: Kraut
Melanie Reißfelder: Letzte Worte
Reinhold Vollbom: Grüße aus dem Jenseits
Rainer Wedler: Vollmond

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Krimi/Thriller, Kurzgeschichten/-krimis