Über uns

Lesevergnügen pur!

 

„Lesevergnügen pur!“ lautet der Slogan des Kontrast Verlags – und Vergnügen möchten wir Ihnen, unseren Lesern, bereiten. Lassen Sie sich von unseren spannenden Krimis, Thrillern und Faction-Thrillern fesseln oder werden Sie süchtig nach unserem weiteren Lesefutter, beispielsweise den Kurzgeschichten junger Schreibtalente. Trotz Suchtpotenzial gelingt es uns aber mit unseren Werken, den alten Spruch, „Alles Schöne im Leben hat einen Haken: Es ist unmoralisch, illegal oder macht dick“, zu widerlegen.

Ein besonderes Anliegen ist es mir als Verlegerin, die einst Mathematik studiert hatte, auch mit den Sachbüchern für Lesevergnügen zu sorgen. Ziel ist es dabei, eine gut und logisch aufbereitete Lektüre zu liefern, um so eine leichte Informationsaufnahme zu ermöglichen.

Den Namen Kontrast Verlag habe ich bei der Verlagsgründung 2001 bewusst gewählt, da ich mich nicht auf eine bestimmte Ausrichtung festlegen wollte. Ich suche in alle Bereichen nach guten Manuskripten.

In den meisten Fällen erscheint zu einem neuen Werk sowohl ein gedrucktes Buch als auch ein E-Book. Inzwischen umfasst das Verlagsprogramm rund 140 gedruckte Titel.

Die Auswahl an Debüt-Manuskripten ist immer ein Risiko. Natürlich floppt auch mal ein Buch, aber die meisten sind zum Glück erfolgreich. Gerne bauen wir unsere Autoren über Jahre hinweg auf, so dass von vielen wie Heinz-Peter Baecker, Anja Balschun, Wolfgang Burger, Ulrike Platten-Wirtz, Gerd Tesch, Günther Zäuner … jeweils mehrere im Programm zu finden sind. In diesem Jahr kommt ein Debüt-Autor hinzu, Pieter van Hoorn hat uns mit Ant-on, einen ungemein spannenden Faction-Thriller, der sich mit Künstlicher Intelligenz (KI) beschäftigt, vorgelegt. Der Titel erscheint pünktlich zur Frankfurter Buchmesse 14.10.2020 als E-Book, das gedruckte Buch wird voraussichtlich Ende November/Anfang Dezember vorliegen. Der Thriller hat das Fazit „Nur das kooperative WIR siegt.“ – Eine Tatsache, die in jedem Fall auch für die Buchbranche gilt. Deshalb lag es nahe 2001 mit drei befreundeten Verlagen das Verlags Karree zu gründen, derzeit ist die Verlegerin des Kontrast Verlages auch Vorsitzende des Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Unser außergewöhnlichstes Buch ist zugleich auch das meist verkaufte aus unserem Programm. Das von fast allen deutschen Rettungsdiensten und Notfallseelsorgern eingesetzte kleine Taschenbuch Wenn die Not Worte verschlingt ist auf wasserfestem Papier gedruckt und deshalb für den Katastropheneinsatz bei jeder Wetterlage geeignet, ein Konfessions- und Nationalitätsübergreifender wertvoller Helfer und Ratgeber in Notfallsituationen mit verletzten, sterbenden oder verzweifelten Menschen.

Neben dem Verlag existiert seit einigen Jahren die Verlagsauslieferung BLS – Buch-Liefer –Service (buch-liefer-service@t-online.de; Fax: 06746/803652), die auch für andere deutsche, österreichische und Schweizer Verlage Bücher sowohl über Bücherwagen als auch DPD und DHL ausliefert.

 

Herzlich willkommen beim Kontrast Verlag